Prälatensoutane TSPW - Leichte (wolle 100%)

283,50 € Bruttopreis

Verfügbare Modelle

TSPW - Traditioneller Verschluss - tropical (wolle 100%) - bruttopreis 283,50 €

TSPW1 - Versteckter Reißverschluss - dekorativ aufgenähte Knöpfe - tropical (wolle 100%) - bruttopreis 291,15 €

TSPW2 - Versteckter Reißverschluss ohne Knöpfe - tropical (wolle 100%) - bruttopreis 291,15 €

TSPW3 - Verdeckter Knopfverschluss - dekorativ aufgenähte Knöpfe - tropical (wolle 100%) - bruttopreis 291,15 €


Muster

Verfügbarkeit

Das Produkt ist verfügbar
Wir versenden in 14 Tagen

Wie man misst

Überprüfen Sie, wie gemessen wird (klicken)

Aktie

Verfügbare Modelle

Prälatensoutane TSPW - Leichte (wolle 100%):

 ✔️ TSPW - Traditioneller Verschluss - tropical (wolle 100%)
 ✔️ TSPW1 - Versteckter Reißverschluss - dekorativ aufgenähte Knöpfe - tropical (wolle 100%)
 ✔️ TSPW2 - Versteckter Reißverschluss ohne Knöpfe - tropical (wolle 100%)

 ✔️ TSPW3 - Verdeckter Knopfverschluss - dekorativ aufgenähte Knöpfe - tropical (wolle 100%)

Beschreibung

Die schwarze Soutane mit Besatz, Knöpfen und Löchern in Rot ist den Prälatpriestern gewidmet. Prälatensoutane in typisch römischem Schnitt. Klassisch genäht mit drei Doppelfalten und Taschen. Elegante Soutane aus hochqualitativen Stoffen. Die Soutane aus Tropical ist unser Bestseller und genießt bei den Priestern ein sehr positives Ansehen. Sie ist einfach zu pflegen - das Auffrischen und Bügeln sind kein Problem.

  • Schwarze Prälatensoutane ohne Futter oder Versteifungen für Pilgerreisen oder warme Tage.
  • Roter Besatz, rote Knöpfe und Löcher.
  • Innentasche an der Brust.
  • Doppeltaschen (Taschenbeutel und Zugang zur Hosentasche).
  • Knopfverschluss, siehe Modelle unten:

TSPW - Traditioneller Verschluss - tropical (wolle 100%)
TSPW1 - Versteckter Reißverschluss - dekorativ aufgenähte Knöpfe - tropical (wolle 100%)
TSPW2 - Versteckter Reißverschluss ohne Knöpfe - tropical (wolle 100%)
TSPW3 - Verdeckter Knopfverschluss - dekorativ aufgenähte Knöpfe - tropical (wolle 100%)

Wie man misst

<p>WIE MISST MAN SOUTANEN</p>